• Entenwerder 10 | 20539 Hamburg
  • 040 - 41469310

Button Anglerkarte HamburgBootsangelkarte

(C) AdobeStock - REDPIXEL

Artikel nach Datum gefiltert: Juli 2024

Kurzmeldung: Abgabepflicht für Gastangelnde in Mecklenburg-Vorpommern ab 2025

Liebe Anglerinnen und Angler,

der Schweriner Landtag beschloss kürzlich in seinem neu verfassten Fischereigesetz, dass Gastangelnde in Mecklenburg-Vorpommern ab 2025 dazu verpflichtet werden sollen die dortige Abgabe zu zahlen. Der Preis für die Jahresabgabe beträgt zehn Euro und die Mehreinnahmen (schätzungsweise 600.000 Euro) sollen in die Pflege und das Management der Gewässer investiert werden. Die Abgabe kann in Mecklenburg-Vorpommern auch online bezahlt und bei einer Kontrolle auch digital vorgezeigt werden.

Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Landtag-beschliesst-neues-Fischereigesetz-Gast-Angler-muessen-zahlen-,fischerei258.html

Euer Team vom
Anglerverband Hamburg e.V.

Publiziert in News

Blaualgen-Warnung
Badeverbot an der Badestelle Süd am Hohendeicher See!

Stand 09.07.2024

Aufgrund einer Blaualgen-Blüte (Cyanobakterien) im Bereich der südlichen Badestelle ist das Baden dort aktuell untersagt.
https://www.hamburg.de/politik-und-verwaltung/behoerden/bukea/themen/wasser/badegewaesser/hohendeichersee-sued-174076

Bleibt gesund,
Euer Team vom AVHH

Publiziert in News

Liebe Anglerinnen und Angler,

im Juli 2023 haben wir unseren ersten Bericht über unsere Homepage geschrieben. Wir waren schon sehr beeindruckt über die 8.350 Besuche mit gesamt 27.980 Aktionen. Dieses Jahr sind die Besuche noch einmal um 33 Prozent gestiegen. Im Juni haben 12.495 Interessierte Anglerinnen und Angler (oder die, die es werden wollen) die Seite aufgerufen und uns mit 38.620 Aktionen einen neuen monatlichen Höchststand beschert.

Ein Grund für die hohe Frequentation ist sicher die Vielzahl von wichtigen Informationen, sei es

  • die Interaktive Anglerkarte,
  • der Sauerstoffticker,
  • die Müllentsorgung aus den Gewässern von insgesamt ca. 20.000 kg,
  • der Handicap-Angelsteg,
  • Fischbesatz,
  • die Fischbestände App,
  • und hunderte Auskünfte pro Woche durch das kompetente Biologen-Team und unsere in ihrem Bereich ebenso kompetenten Damen im Büro.

Außerdem finden sich auf den Seiten:

  • Bootsangelkarten,
  • Gastkarten,
  • Fischereiabgabe,
  • Touristen-Fischereischeine,
  • Veranstaltungen mit gesponserten Super-Preisen aus dem Angelbereich und vieles mehr für Anglerinnen und Angler.

Andere schreiben nur das sie etwas tun, wir machen es! 
Vielen Dank an alle, die unsere Webseite nutzen.

Euer Team vom
Anglerverband Hamburg e.V.

Publiziert in News

Spendenübergabe an das Sozialunternehmen wellcome

Liebe Anglerinnen und Angler,

2024 07 02 Spendenuebergabe wellcomeam 28.06.2024 hat der Anglerverband Hamburg e.V die zweite Hälfte der Einnahmen aus dem diesjährigen Anglerfest dem Sozialunternehmen wellcome übergeben. Der Spendenbetrag in Höhe von 1.250 Euro kommt Familien zugute, die im ersten Lebensjahr nach der Geburt ihres Kindes Hilfe in verschiedenen Formen benötigen.

Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit nochmals bei allen SponsorenUnterstützern und den zahlreichen Helferinnen und Helfern bedanken, die dieses unterhaltsame Fest möglich gemacht haben.

Das nächste Anglerfest des Anglerverband Hamburg e.V. findet im Juni 2025 am Hamburger Angelzentrum in Entenwerder statt.
Um keine Veranstaltung zu verpassen, abonniert den » Newsletter auf unserer Homepage.

Euer Team
vom Anglerverband Hamburg e.V.

Publiziert in News

Liebe Anglerinnen und Angler,

leider haben wir heute Morgen (01.07.2024, 09:00 Uhr) in der Elbe am Hamburger Angelzentrum einen Sauerstoffgehalt von 3,9 mg/l zu verzeichnen. Alle Werte unter 4,0 mg/l O2 gelten als fischkritische Konzentration und sind auch für andere Wasserorganismen von höchster Brisanz.

Noch am vergangenen Freitag lag der Sauerstoffgehalt an unserer Messstelle bei ablaufend Wasser noch bei 6,6 mg/l. Durch das Starkregen-Ereignis am Donnerstag und den heißen Temperaturen kam es zu einem starken Nährstoffeintrag, welcher eine Sauerstoffzehrung zur Folge hatte. Im vergangenen Jahr wurden die kritischen Sauerstoff-Gehalte am 13.06.2023 sogar noch früher erreicht. Das kühle Wetter Anfang Juni hatte 2024 noch für stabile Sauerstoffwert um 100% Sättigung gesorgt. Mit vergangenem Wochenende fiel die Sättigung auf 49%.

Erste Meldungen von Fischsterben im Bereich des Osterbek-Kanals erreichten den Gewässernotruf der BUKEA bereits am Samstag. Die Bergung des Totfisches erfolgt durch den LSBG (Landesbetrieb für Straßen, Brücken und Gewässer).

Wir hoffen, dass sich durch die milden Temperaturen der kommenden Woche die Situation wieder etwas entspannt und sich die Sauerstoffkonzentration wieder über das fischkritische Niveau erholt.

Euer AVHH

Publiziert in News

logo 458x134

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Montag  9 - 16 Uhr
Dienstag
 9 - 18 Uhr
Mittwoch  9 - 16 Uhr
Donnerstag  9 - 18 Uhr
Freitag  9 - 16 Uhr
© 2023 Anglerverband Hamburg e.V.