• Entenwerder 10 | 20539 Hamburg
  • 040 - 41469310

Button Anglerkarte HamburgBootsangelkarte

(C) pixabay - Martin Hradil

Bootsangelkarte

So bekommen Sie die Bootsangelkarten:


Bootsangelkarte vor Ort im Angelzentrum ausstellen lassen:
Personalausweis und Fischereischein mitbringen!

Bitte beachten!
Zum Ausstellen der Bootsangelkarten vor Ort im Angelzentrum bitte unbedingt vorher anrufen und einen Termin vereinbaren.

Tel.: 040 / 41 46 93 10


Bootsangelkarte per E-Mail bestellen

Ihren formlosen Antrag richten Sie bitte an die untenstehende Kontaktperson. Senden Sie eine Ablichtung Ihres Personalausweises (Vorder- und Rückseite) sowie Ihres Fischereischeins als Anhang an die unten genannte (E-Mail-)Adresse. Sie erhalten Ihre Bootsangelkarte per E-Mail zurückgeschickt. Im Anschluss bezahlen Sie per Überweisung.

Kontakt-Adressen für die Bestellung per E-Mail:


Bootsangelkarten

Die Bootsangelkarte Hafen/Elbe ist die Erlaubnis zum Angeln vom Boot im Geltungsbereich des Hafenverkehrs- und Schifffahrtsgesetzes. Nicht inbegriffen sind die Alster, ihre Kanäle und Fleete und die Dove- und Gose-Elbe oberhalb der Tatenberger Schleuse, für die die schifffahrtspolizeiliche Zuständigkeit beim Bezirksamt Bergedorf liegt. Ebenfalls nicht inbegriffen ist die Stromelbe bis Geesthacht. Jeder Mitfahrende muss ebenfalls eine Bootsangelkarte auf seinen Namen kaufen.

Beim Angeln vom Boot müssen Sie die Bootsangelkarte, den Fischereischein und den Fischereiabgabe-Nachweis mitführen. Die Bootsangelkarte ist bis zum Ende des Jahres gültig, in dem sie ausgestellt wurde. Für die Ausstellung bezahlen Sie eine Gebühr von 31,00 €.


Die Bootsangelkarte Dove-Elbe/Gose-Elbe gilt für folgende Hafenrandgewässer: Dove-Elbe, Gose-Elbe, Schleusengraben und Neuer Schleusengraben, Serrahn und Schiffwasser. Für diese Bootsangelkarte braucht nur der Bootsführer eine schifffahrtsrechtliche Erlaubnis.

Achtung! Alle aufgeführten Gewässer sind Fischereirechtlich verpachtet. Es dürfen nur Mitglieder der Pachtvereine oder Gastkarten- und Angelerlaubniskartenbesitzer vom Boot aus angeln.

Für die Ausstellung bezahlen Sie eine Gebühr von 31,93 €. Die jeweiligen Grenzen der Angelerlaubnis entnehmen sie bitte der Erlaubniskarte.


logo 458x134

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

INFO: Wegen Umbau im Besucherbereich ist das Hamburger Angelzentrum vom 06.02.2023 bis 08.02.2023 geschlossen.
Auskünfte können telefonisch erteilt werden. Ob wir ab Donnerstag (09.02.) wieder für Sie da sind, bitten wir ab Mittwoch (08.02.) zu erfragen.
Tel.: 040 - 41 46 93 10

Montag  9 - 16 Uhr
Dienstag  9 - 18 Uhr
Mittwoch  9 - 16 Uhr
Donnerstag  9 - 18 Uhr
Freitag  9 - 16 Uhr
© 2023 Anglerverband Hamburg e.V.